Manuela Rehfeldt     

Therapie für Erwachsene, Kinder und Jugendliche

Methoden


Im Vordergrund stehen immer Sie, als Mensch in ihrem Sein, mit ihrer Vergangenheit, Gegenwart, ihren Stärken und Schwächen.

Im persönlichen Gespräch berate ich Sie, ganz individuell auf Sie und ihre Bedürfnisse zugeschnitten, und wir entscheiden gemeinsam, was für Sie das Richtige ist.

Ich unterstütze Sie mit Hilfe von

  • Gesprächspsychotherapie
  • Verhaltenstherapie
  • Hypnosetherapie
  • systemischen Coaching
  • Stressmanagement
  • Entspannungstraining


Sie haben vorab Fragen zu den Methoden? Dann lesen Sie doch noch ein wenig weiter. Nachfoldend habe ich, das für mich Wesentliche der verschiedenen Methoden, mit nur wenigen Worten, für Sie verständlich zusammengefasst.


Die klientenzentrierte Gesprächspsychotherapie geht davon aus, dass der Mensch eine angeborene Selbst-Verwirklichungs-und -Vervollkommnungstendenz besitzt, die, unter günstigen Umständen, für eine Weiterentwicklung und Reifung der Persönlichkeit sorgt. Der Mensch trägt demnach alles zu seiner „Heilung“ Notwendige in sich und ist selbst am besten in der Lage, seine persönliche Situation zu analysieren und Lösungen für seine Probleme zu erarbeiten. Diese spezielle Form der Gesprächsführung ermöglicht die Analyse und den Prozess der Lösungsfindung.

Die Verhaltenstherapie geht von einem engen Zusammenhang zwischen unseren Gedanken, unserem Handeln und unseren Gefühlen aus. Dies beinhaltet die Möglichkeit über die gezielte Arbeit an Denkmustern und Verhaltensweisen das eigene Wohlbefinden positiv zu beeinflussen. Es handelt sich um wissenschaftlich fundierte Methoden für die deutliche und anhaltende Effekte auf die seelische und körperliche Gesundheit nachgewiesen werden konnten.

Die Hypnosetherapie, im Unbewussten eines jeden Menschen ruhen eine Vielzahl von Erfahrungen, Fähigkeiten und Kräften, die nicht jederzeit zugänglich sind, aber durch Hypnose aktiviert und für den therapeutischen  Erfolg nutzbar gemacht werden können. Trance ist ein tiefes Gefühl der Entspannung bei der die rechte Gehirnhälfte dominiert und das Rationale in den Hintergrund rückt. Die gesamte Wahrnehmung wird verändert. Die Aufmerksamkeit richtet sich nach Innen und die Eindrücke der Außenwelt treten mehr und mehr in den Hintergrund.

Systemisches Coaching ist eine auftragsbezogen, ressourcen- und lösungsorientierte Methode. Es zielt darauf ab Kompetenzen zu erweitern und neue Handlungsmöglichkeiten zu eröffnen. Es fördert die persönliche und berufliche Entwicklung eines Menschen, unter Berücksichtigung aller relevanter Aspekte. Weitere Informationen erhalten Sie auf meiner Seite  www.coachenmitsystem.de

Stressmanagement sind verschiedene Methoden um psychisch belastenden Stress zu verringern oder ganz abzubauen. Dies gelingt duch erkennen von persönlichen Stressfaktoren und dem erlernen von Fähigkeiten und Strategien mit diesen umzugehen. In meiner Praxis arbeite ich mit dem Trainingsmodell von Prof. Dr. Gert Kaluza. Mit Hilfe von Arbeitsblättern, Checklisten, Wissensvermittlung und Selbstreflektion sowie Bewegungs und Entspannungsübungen werden förderliche Kompetenzen erarbeitet.

Entspannungstraining dient der Verringerung geistiger und körperlicher Anspannung oder Erregung, Ziel ist es,über das vegetative Nervensystem, Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen. Durch das kontinuierliche Training wird eine Reaktion der Gelassenheit, Zufriedenheit und des Wohlbefindens erzeugt. Je länger und öfter eine Entspannungsmethode ausgeübt wird, desto schneller und leichter kann sie im Alltag integriert werden und somit auch mehr Gelassenheit und Wohlbefinden. In meiner Praxis biete ich die bewährten Methoden des autogenen Trainings, Progressive Muskelentspannung, Phantasiereisen und Achtsamkeit an.

Sie haben weitere Fragen? Rufen Sie an! oder schicken Sie mir eine Nachricht! Ich informiere Sie gerne.